Vakuumisolierung
Hochmoderne Technologie für Gebäudefassaden

Was ist ein Vakuum-Isolations-Paneel (VIP)?
Mikroporöses Silika wird in ein schützendes Vlies verpackt, in eine metallisierte Hochbarrierefolie eingeschweißt und evakuiert - fertig ist das Vakuum-Isolations-Paneel.

NIGLAS | PANEL besteht - von außen nach innen - aus einer ESG-H-Scheibe, die auf der Innenseite in jeder beliebigen Farbe emailliert oder lackiert wird. Im Scheibenzwischenraum ist das Vakuum-Isolations-Paneel (VIP) eingebettet. Den inneren Abschluss bildet eine ESG-Scheibe oder ein Aluminium- bzw. Stahlblech. Die Paneele können in allen gängigen Pfosten-/Riegelkonstruktionen eingebaut werden. Dabei sind die jeweiligen technischen Anforderungen je nach Einsatzzweck zu berücksichtigen (z.B. TRAV etc.).

as hochwärmedämmende Isolierglas UNIGLAS | PANEL bietet einen extrem günstigen Dämmwert, der sich durch die geringe Wärmeleitfähigkeit von 0,004 W/m²K bestimmen lässt. Gewöhnliche Faserdämmstoffe liegen bei 0,04 W/m²K. die Aufbaustärke ist - im Vergleich zum konventionellen Aufbau - auf 1/10 reduziert und das bei gleichbleibenden Isolationswerten!

Außen eisige Kälte - innen angenehme Behaglichkeit

UNIGLAS | PANEL eignet sich besonders für die Isolation von Fassaden, Vorhangfassaden und Brüstungselementen. Äußerst vorteilhaft kann UNIGLAS | PANEL dort eingesetzt werden, wo durch die Fassadengestaltung geringe Elementstärken notwendig waren.

Effiziente Nutzung
Gebäude mit UNIGLAS | PANEL in der Fassade sind sehr gut vor Kälte und Wärme geschützt. Klimatisierungskosten (kühlen ist 6x so teuer wie heizen!) können erheblich gesenkt werden und der Verlust an Wärme im Winter wird merklich reduziert.