Durchschusshemmende Verglasung
- für garantierten Personenschutz -

Eine Verglasung ist durchschusshemmend, wenn sie das Durchdringen von schweren Geschossen verhindert und nach DIN 52290, DIN EN 1063 amtlich durch ein Beschussamt geprüft wurde.
Durch die Kombination mit unterschiedlich dicken Glasscheiben und mehrlagigen Zwischenschichten aus hochreißrester Folie lassen sich durchschusshemmende Panzergläser hersellen.

Je nach Typ und Aufbau halten sie dem Beschuss von verschiedenen Faust- und Handfeuerwaffen stand.

Zusätzlich wird unterschieden in "Splitterfrei" NS und "Splitterabgang" S. Splitterfreie UNIGLAS | SAFE Gläser werden dort eingesetzt, wo sich im Ernstfall Personen unmittelbar hinter der Scheibe befinden können.

UNIGLAS | SAFE BR findet Anwendung bei Banken, militärischen Anlagen und Gebäuden der Politik, Justiz und Wirtschaft.