Energieeinsparung
Die wirtschaftlichste Energie ist die, die Sie einsparen bzw. die Sie zugewinnen.

"Energiesparen" ist das Zentralthema des heutigen Bauens und Wohnen.

Mit steigenden Energiepreisen und einer Verknappung der fossilen Energievorräte tritt die Energieeinsparung durch verbesserte Wärmedämmung immer mehr in den Vordergrund.

Rund 75% aller bestehenden Wohngebäude wurden vor 1978, also vor dem Inkrafttreten der ersten Wärmeschutzverordnung gebaut und diese verbrauchen ca. 95% der Energie. Hier besteht ein enormes Potential für künftige Energiesparmaßnahmen. Mit Fenstern, die 20 Jahre oder älter sind, sollten Sie keinen Tag länger warten und Ihren Energiefachberater für Fenster und Türen aufsuchen. Helfen Sie sich selbst und helfen Sie der Umwelt, denn jeder Liter verbrauchtes Heizöl erzeugt ca. 3kg Kohlendioxid.

Innovative Wärmedämmverglasungen bieten dafür ein gewaltiges Potential:

  • Durch die Glasflächen verliert Ihr Haus bis zu 60% weniger Wärmeenergie! 
  • Beträchtlicher Energiegewinn durch großflächige Fenster!
  • Pro Jahr sparen Sie mehrere hundert Liter Heizöl!
  • Ihre Heizungsanlage stößt deutlich weniger Kohlendioxid aus!

Sollten an Ihrem Haus in der nächsten Zeit Instandsetzungen oder Renovierungen anstehen, sollten Sie den Einbau von Fenstern mit innovativen Wärmedämmgläsern z.B. UNIGLAS | TOP gleich mit einplanen.

Wie funktioniert eigentlich ein modernes Isolierglas?

Die Anforderungen an moderne Wärmedämmgläser haben sich in den vergangenen Jahren im Zuge der ökologischen Entwicklung stark gewandelt. Das Glas der Zukunft muss nicht nur eine sehr gute Wärmedämmung aufweisen, sondern auch in der Lage sein, passiv kostenlose Energie durch Sonneneinstrahlung zu gewinnen. Die Energiebilanz wird durch die Sonnennutzung positiv beeinflusst - wertvolle Ressourcen und das Portemonnaie das Bauherren werden geschont.

Eine dünne High-Tech-Schicht hält die Wärme im Raum und lässt gleichzeitig Tageslicht nach innen. Durch die großflächigen Fenster erfolgt ein beträchtlicher Energiezugewinn (siehe Grafik Punkt 2), da die (kostenlose) Kraft der Sonne den Raum aufheizt und für Energieersparnis sorgt. Ihr Haus verliert bis zu 60% weniger Wärmeenergie(siehe Grafik Punkt 1) und sorgt somit für Wohnkomfort. Das Edelgas im Scheiben-Zwischenraum verbessert die Wärmedämmung weiter.

1. Reflexion der Wärmestrahlen
2. Gesamtenergiedurchlass
3. Floatglasscheibe
4. Edelmetallbeschichtung
5. Scheibenzwischenraum mit Edelgasfüllung
6. Abstandhalter mit Trockenmittel
7. Zweistufiger, dichter Randverbund