Wohlfühlen
Kuscheln erlaubt - mit den neuen UNIGLAS TOP Dreifach-Isoliergläsern

Alle Dämmmaßnahmen im Haus nützen nichts, wenn von den Fensterflächen Kühle und Unbehaglichkeit ausgeht.
Modernes beschichtetes Dreifach-Isolierglas sorgt mit seinen ausgezeichneten Wärmedämmwerten nicht nur für eine Reduzierung der Heizkosten, sondern ist geradezu eine Einladung zum Wohlfühlen.

Das Institut für Fenstertechnik (ift) Rosenheim ist mittels einer Studie näher auf das Thema "Behaglichkeit durch Dreifach-Isolierglas" eingegangen. Der thermische Komfort wird neben der Aktivität des Nutzers, auch durch Kleidung, durch die Raumlufttemperatur, durch die Raumoberflächentemperatur als auch durch die Luftbewegung stark beeinflusst. Je mehr ein Raum auskühlt, desto mehr Wärme wird dem menschlichem Körper entzogen. Dies wird in der kalten Jahreszeit mit unbeschichtetem Zweifach-Isolierglas sehr deutlich, denn bei minus 10 °C Außentemperatur und einer Raumlufttemperatur von 20 °C hat solches Glas eine Oberflächentemperatur von gerade mal 9,5 °C -  so kann kein gemütliches Raumklima entstehen. Das Wohlbefinden des Nutzers wird bereits bei mehr als 3 °C Differenz zwischen Luft- und mittlerer Oberflächentemperatur beeinträchtigt.

Dreifach-Isoliergläser verhindern mit niedrigen U-Werten Wärmeverluste und ohne Einschränkung des thermischen Komforts können die Raumlufttemperaturen um bis zu 2 °C reduziert werden - wiederrum ein wichtiger Beitrag zu Energieeinsparung.

Sorgen Sie für ein komfortables Raumklima und somit für Ihr Wohlbefinden, Sie sind es sich wert!